Home Die Klinik Medizin Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Abteilungsdaten

Einem Anästhesisten begegnen Sie in vielen Bereichen der Klinik:

in der Notfallmedizin, zur Prämedikation und Eigenblutspende, im Operationssaal, im Aufwachraum, auf der Intensivstation sowie zur Schmerzbehandlung nach einer Operation oder bei chronischen Schmerzerkrankungen (stationäre Schmerztherapie).

 

Von der Abteilung werden jährlich 4.500 Anästhesieverfahren durchgeführt, auf der 8 Betten umfassenden interdisziplinären Intensivstation werden 900 Patienten pro Jahr behandelt (davon ein Viertel Beatmungspatienten) und es werden 1.100 Notarzteinsätze pro Jahr durchgeführt.

 

Besonderer Wert wird auf eine wirksame postoperative Schmerztherapie gelegt, außerdem stehen 5 Betten für Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen zur Verfügung.

 

Unterstützt wird Chefarzt PD Dr. Prengel neben den beiden Oberärzten durch 7 Fachärzte:

 

Pavel Galabov

Facharzt für Anästhesiologie

 

Dr. Markus Göhring
Facharzt für Anästhesiologie

Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin

Notfallmedizin

 

Alicja Golaszewska

Fachärztin für Anästhesiologie

Dr. Günther Haas
Facharzt für Anästhesiologie
Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin

Notfallmedizin

 

Dr. Manfred Stier, D.E.A.A
Facharzt für Anästhesiologie
Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
Notfallmedizin, Leitender Notarzt

Dr. Mechthild Wahl
Fachärztin für Anästhesiologie
Notfallmedizin

 

Waleed Elhakimi

Assistenzarzt Anästhesiologie

 

dr. Lilla Kepes
Assistenzärztin Anästhesiologie

 

Oana-Raluca Neagoe
Assistenzärztin Anästhesiologie

 

Leistungsspektrum

  • Allgemeinanästhesien (Inhalationsanästhesie und TIVA)

  • Regionalanästhesien (Stimulations- und Ultraschall-gesteuert)

  • Patientenbetreuung im Aufwachraum (12 Plätze)

  • Leitung der interdisziplinären Intensivstation

  • Postoperative Schmerztherapie

  • Stationäre Schmerztherapie (Ltd. OA Dr. Bauderer)

  • Notarzteinsätze (Stellung von Notärzten, leitenden Notärzten und des Leiters des Notarztstandortes Ellwangen, OA Dr. Muck)

  • Eigenblutentnahme

Therapie

  • Invasive und nichtinvasive Beatmung

  • Dilatationstracheotomie

  • Nierenersatztherapie (CVVHD)

  • Ernährungstherapie

  • Antibiotische Therapie

  • Kreislauftherapie (PiCCO-gesteuert)

  • Therapeutische Hypothermie nach Reanimation

Besonderheiten

Im Juli 2016 erhielt die Klinik im Rahmen der Re-Zertifizierung erneut das Zertifikat "Qualifizierte Schmerztherapie" der Gesellschaft für Qualifizierte Schmerztherapie Certkom.

 

Die Intensivstation beteiligt sich regelmäßigen Peer Reviews zur Qualitätssicherung Intensivmedizin der Landesärztekammer Baden-Württemberg.

Sprechstunden

  • Privatambulanz (nach Vereinbarung)
  • Ermächtigungsambulanz (nach Vereinbarung)

Unser Team

  • PD Dr. Andreas Prengel

    Chefarzt

    Facharzt für Anästhesiologie
    Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
    Spezielle Schmerztherapie
    Notfallmedizin / Leitender Notarzt
    Lehrbefugnis der Ruhr-Universität Bochum

  • Dr. Josef Muck

    Leitender Oberarzt Intensivstation
    Facharzt für Anästhesiologie
    Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin
    Notfallmedizin, Leitender Notarzt

  • Eugen Maile

    Pflegedienstleitung

    Telefon (07961) 881-3004
    Telefax (07961) 881-3003
    eugen.maile

    @kliniken-ostalb.de

  • Bernd Ziegler

    Leitung Station 4

  • Elisabeth Deis

    Leitung Funktionsdienst Anästhesie