Home Die Klinik Medizin Chirurgie Prof. Dr. Rainer Isenmann

Prof. Dr. Rainer Isenmann

Prof. Dr. Rainer Isenmann ist seit 2009 in der St. Anna-Virngrund-Klinik tätig. Gemeinsam mit Dr. Lothar Reinhold leitet er im Chefarztteammodell die Chirurgische Abteilung. Sein Schwerpunkt bildet dabei die Allgemein- und Visceralchirurgie.

 

Zusätzlich ist Prof. Dr. Isenmann seit 2011 Leiter des Zentrum kolorektale Chirurgie an der St. Anna-Virngrund-Klinik, in dem jährlich zahlreiche Patienten mit der Diagnose Darmkrebs behandelt werden.

 

Weiterbildungsermächtigung

Unterstützt wird Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann in seiner Tätigkeit neben den beiden Oberärzten durch 4 Assistenzärztinnen und Assistenzärzte, die ihre Facharztweiterbildung in der Allgemein- und Visceralchirurgie absolvieren.

Chefarzt Prof. Dr. Rainer Isenmann besitzt die Weiterbildungsermächtigung für die Allgemeinchirurgie sowie für die Visceralchirurgie und für die Proktologie.

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGC)
Berufsverband der Chirurgen (BDC)
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Visceralchirurgie (DGAV)
European Digestive Surgery (EDS)
International Association of Surgeons, Gastroenterologists and Oncologists (IASGO)
Paul-Ehrlich Gesellschaft für Chemotherapie (PEG)
Deutscher Pankreasclub (DPC)

 

Lebenslauf

2011           Leiter des Zentrums für kolorektale Chirurgie
                   an der St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen

2009           Chefarzt für den Bereich der Allgemein- und Visceralchirurgie 
                   in der St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen

2008           Leitender Oberarzt in der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und
                   Transplantationschirurgie der Chirurgischen Universitätsklinik Ulm

2007           Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

2003           Erwerb der Gebietsbezeichnung Visceralchirurgie

2002           Lehrberechtigung als Privatdozent für das Fach Chirurgie

2001           Prüfung zum Facharzt für Chirurgie und Oberarzt

1991           Arzt im Praktikum und Assistenzarzt an der Chirurgischen 
                   Universitätsklinik Ulm, Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie

1984-1990 Studium der Medizin an der Universität Ulm