Home Die Klinik Betriebsärztlicher und Sicherheitstechnischer Dienst

Betriebsärztlicher und Sicherheitstechnischer Dienst

Die 4 Fachärzte für Arbeitsmedizin und die 3 Fachkräfte für Arbeitssicherheit

des betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Dienstes des Ostalbkreises betreuen nach dem Arbeitssicherheitsgesetz §3 und §6 sowie der DGUV 2,

die über 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • der Kliniken Ostalb

  • weiterer Kliniken

  • Arztpraxen

  • sozialer Einrichtungen (Altenheime, Sozialstationen, Rettungsdienste, Kindergärten und -tagesstätten, Jugendhilfeeinrichtungen, Behindertenheime und -werkstätten)

  • Ver- und Entsorgungsbetriebe

  • Städte und Gemeinden

  • gewerbliche Betriebe und industrielle Betriebe

Betreuung „aus einer Hand“

Durch die Verbindung mit unseren Fachkräften für Arbeitssicherheit kann eine Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Rundumbetreuung der Betriebe „aus einer Hand“ angeboten werden. Bei Bedarf ist auch nur eine arbeitsmedizinische oder nur eine sicherheitstechnische Betreuung möglich. 

 

Betriebsarztzentren
In den drei Betriebsarztzentren (Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd) kann innerhalb des Ostalbkreises eine betriebsnahe und flächendeckende Versorgung gewährleistet werden.
Alle drei Zentren sind apparativ ausgestattet mit

  • Labor

  • Röntgen

  • Hör- und Sehprüfungen

  • Ruhe- und Belastungs-EKG

  • Lungenfunktionsprüfung mittels Bodyplethysmographie

  • Perimetrie und Psychometrische Tests (Untersuchung nach Fahrerlaubnisverordnung)

 

So können alle Untersuchungen nach den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen komplett in den drei Zentren durchgeführt werden. Die Probanden müssen daher für Untersuchungen nicht noch weitere Termine bei anderen Fachärzten (z.B. Röntgen) wahrnehmen.

 

Im Betrieb
Als zusätzliches Angebot bieten wir bei entsprechenden Räumlichkeiten die arbeitsmedizinischen Untersuchungen direkt in den Betrieben an.

Durchgeführt werden können nach berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen, die

  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen,

  • Untersuchungen nach staatlichen Rechtsvorschriften (Strahlenschutz, Röntgen-, Gefahrstoff- und Biostoff-Verordnung)

  • Untersuchungen nach Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

  • Einstellungsuntersuchungen nach tarifvertraglichen Bestimmungen

Ihre Ansprechpartner